Beste Gaming Maus Test 2019

Wir überprüfen die besten Mäuse von Razer, Logitech, SteelSeries und Corsair, um die beste Maus für das Spiel 2019 zu finden. Dieser Leitfaden gibt einen Überblick über die besten Gaming-Mäuse, die in Deutschland auf dem Markt sind.

  • Razer DeathAdder Elite
  • Logitech G502
  • Logitech G903 LIGHTSPEED
  • Zowie EC2-A
  • Redragon M711 Cobra

icontrolpad participates in the Amazon associates program, learn more here.

Beste Gaming Maus

Razer DeathAdder Elite

Pros:
  • Hohe Qualität, großer Wert
  • Geeignet für verschiedene Handgrößen und verschiedene Grifftypen (Muschel oder Handfläche etc.).
  • Älterer, aber hochwertiger Sensor
Cons:
  • Kein freilaufendes Rad
  • Razer Synapse Software für die Tastenprogrammierung und Updates erforderlich
  • Geflochtenes Kabel (ich habe meins abisoliert)

Die Deathadder Elite wird mit einem 16.000 CPI optischen Sensor geliefert, selten wird jemand die CPIs auf diese Zahl anheben, daher ist der größte Anhängefaktor für den Todesreiter die Ergänzung mit dem PMW-3366 Sensor, der von Pixart in Zusammenarbeit mit Logitech hergestellt wurde. Seit seiner Einführung im Jahr 2014 wird der Sensor bevorzugt eingesetzt. Einige mögen argumentieren, dass der Sensor alt ist und möglicherweise nicht so gut funktioniert wie ein moderner Sensor, aber diese Behauptungen sind nur begrenzt, bis Sie ihn benutzen und die Präzision spüren, die der Sensor der Todesleiter-Elite verleiht. Die Software spielt natürlich eine entscheidende Rolle bei der Addition von Präzision und Gesamtqualität des Gerätes.

Razer DeathAdder Elite

Die Razer DeathAdder Elite ist unsere Wahl für die beste Gaming-Maus insgesamt. Der extrem genaue Sensor und das perfekte Gewicht des DeathAdder Elite machen ihn zur ersten Wahl für FPS-Spieler. Wenn du ein Headshot-Junky bist, der PUBG, CS GO oder Overwatch spielt, dann nimm die DeathAdder Elite.

Beste Allround-Gaming-Maus

Logitech G502

Pros:
  • Hochwertiger Sensor
  • Bequem mit guten, präzisen Klicks und einem verbesserten Scrollrad
  • Große Tasten, gute Positionierung
Cons:
  • Teflonabdeckung verschleißen bei einigen Spielern
  • Möglicherweise nicht für Handflächengriffspieler geeignet
  • Ziemlich teuer

Die G502 Hero ist der Nachfolger der Proteus Spectrum RGB, die ihre Popularität durch die Anpassung und die optischen Sensoren, die sie verwendet, gewonnen hatte, um alles zu bieten, was ein moderner Gamer erwarten würde. Die Farben der Beleuchtungen können in jeder erdenklichen Farbe innerhalb der Logitech-Software geändert werden. Die Hinzufügung und die Anpassung der Farben kann es den Benutzern ermöglichen, diesen fantastischen Look zu haben, der zu den Gehäusefarben oder dem der Tastaturbeleuchtung passt.

Logitech G502

Die Logitech G502 ist unsere Wahl für die insgesamt beste Allround-Gaming-Maus, eine Alternative zu den Spielern, die Razer Synapse nicht mögen und eine solide Maus wollen. Ja, es ist ein wenig schwer für Hardcore-FPS-Fans, aber es ist gut gebaut, hat einen genauen Sensor und passt zu den “meisten” Handtypen. Wenn Sie ein durchschnittlicher Gamer sind, der eine ausgezeichnete Allround-Gaming-Maus haben möchte, dann empfehlen wir Ihnen, eine G502 zu kaufen.

Beste Wireless Gaming Maus

Logitech G903 LIGHTSPEED

Pros:
  • Vollständig programmierbare und anpassbare Tasten
  • Exzellenter Sensor
  • Keine spürbare Eingangsverzögerung
Cons:
  • Preis
  • Am besten geeignet für Logitech Mausmatten
  • Nicht sehr ergonomisch, da beidhändig geformt.

Neben dem Preis gibt es nicht viele Nachteile des G903. Wenn es um das Qualitäts-/Preisverhältnis geht, sind sie ziemlich inline. Für ein Gerät mit einem solchen Leistungsumfang und Funktionalitäten ist es gerechtfertigt, ein solches Preisschild zu haben. Designbewusste Menschen argumentieren, dass das Design nicht genau auf den Preis abgestimmt ist, aber wenn man bedenkt, was man unter der Haube bekommt, macht das ziemlich viel aus.

Logitech G903 LIGHTSPEED

Übergeben Sie die oberste kabellose Maus für Spiele auf dem Planeten, geringe Eingangsverzögerung, kein Kabelschlepp und kabelloses Aufladen bei Verwendung mit dem Logitech Lightspeed Mauspad. Wenn Sie (wie wir) den Versuch einer drahtlosen Verbindung aufgrund von Eingangsverzögerungen oder anderen drahtlosen Problemen aufgeschoben haben, empfehlen wir Ihnen, die G903 auszuprobieren (Sie werden keine Verzögerung bemerken).

Beste Profi-Gaming-Maus

Zowie EC2-A

Pros:
  • Leichtgewichtig
  • In verschiedenen Größen erhältlich
  • Kein software
Cons:
  • Keine Software (weniger Anpassung)
  • Eingeschränkter DPI-Bereich
  • Weniger Funktionen

Zowie EC2-A

Zowie esports Mäuse haben die professionellen CS:GO Spieler dominiert. Die Zowie EC2-A hat sich einen Namen als die meistgenutzte CS:GO Gaming-Maus gemacht und ist seit Jahren die erste Wahl der CS:GO Pro Spieler, oh und es kommen verschiedene Größen, klein, mittel und groß.

Beste billige Gaming-Maus

Redragon M711 Cobra

Pros:
  • Günstig
  • Guter Aufbau zum Preis
  • Ergonomic
Cons:
  • Software
  • Nicht das Beste für kleinere Hände
  • Sensor is not the same level as the DeathAdder

Redragon M711 Cobra

Die Redragon M711 Cobra ist eine fantastische Maus für den Preis, mit einer ähnlichen Form wie die DeathAdder, wenn Sie nach einem billigeren Ersatz oder einer Alternative suchen, dann werden Sie mit der M711 nicht viel falsch machen, es ist unsere Empfehlung für eine billige Gaming-Maus.

Anleitung zum Kauf von Gaming Maus

Nachfolgend konzentrieren wir uns auf das, was Sie wissen müssen, wenn Sie das beste Gaming-Mausspiel im Jahr 2019 kaufen, das alle wichtigen Faktoren vom Grip-Typ über Sensoren und DPI bis hin zu drahtlosen und drahtgebundenen Mäusen abdeckt. Wir konzentrieren uns auf das, was wichtig ist, wenn es darum geht, die Genauigkeit und das Erlebnis Ihrer Spiele zu verbessern.

Bevor wir anfangen, stellt sich die Frage, welche Mauseinstellungen die Profis für Gaming-Mäuse verwenden? Offensichtlich unterscheidet sich dies erheblich, je nachdem, welche Art von Spiel Sie eine Maus für MMO, MOBA oder RPG’s mit einer großen Anzahl von Tasten spielen, ist dies wahrscheinlich keine gute Wahl für FPS-Spiele. Nachfolgend haben wir einige Links zu Ressourcen aufgelistet, die eine ausgezeichnete Arbeit bei der Dokumentation der von Profispielern verwendeten Mäuse leisten.

Maus-Technologie

Selbst die besten Gaming-Mäuse haben sich deutlich verbessert, seit Razers erster DeathAdder mit wahnsinnigen DPI’s und anderen Statistiken und Metriken, die von Herstellern verbreitet werden, es ist für Spieler schwer, eine Wahl zu treffen. Im Folgenden erklären wir, was sie sind und ob sie wichtig sind.

  • DPI – DPI steht für dots per inch, je höher der DPI, desto weniger müssen Sie sich bewegen. Viele Hersteller wurden verrückt, als sie versuchten, den höchstmöglichen DPI zu erhalten, um mehr Mäuse zu verkaufen. Höheres DPI bedeutet nicht immer eine höhere Genauigkeit, dies hängt vom Typ und der Genauigkeit des Sensors ab. Als Nebenbemerkung DPI, ist eigentlich ein falscher Begriff die richtige metrische Messung ist CPI (Counts Per Inch) – nicht sie sind wir elitär hier 🙂
  • Sensoren – Es gibt zwei Arten von optischen Sensoren und Lasern. Traditionell ist die Optik auf mehr Oberflächen besser, einschließlich rauer Oberflächen, und der Laser auf reflektierenden Oberflächen besser. Also, was ist das Beste, was ist optisch gegenüber dem Laser? Während wir nicht für jeden Sensor auf dem Markt sprechen können, verfolgen optische Sensoren im Allgemeinen kleinere präzise Bewegungen während unseres Testprozesses besser und wir, wenn wir einen über den anderen kommissionieren müssten, würden wir uns für die Optik entscheiden.
  • Mausbeschleunigung – Dies ist dein schlimmster Feind, es macht Bewegungen inkonsistent und unvorhersehbar, die gute Nachricht ist, dass du sie ausschalten kannst. In unserem Einstellungsleitfaden finden Sie weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre DPI, Empfindlichkeit und vor allem, wie Sie die böse Mausbeschleunigung in Windows 10 deaktivieren können.
  • Abrufrate – Wenn Sie Ihre Maus bewegen, werden die Daten vom Gerät an Ihren Computer zur Verarbeitung gesendet. Die Polling-Rate ist die Anzahl der Updates, die vom Gerät an Ihren Computer gesendet werden, je höher die Polling-Rate, desto mehr Updates werden gesendet. Typischerweise gibt es keinen Nachteil durch höhere Umfragewerte, aber wie bei den meisten Metriken gibt es einen Punkt, an dem es wenig Unterschied macht und es wird etwas anderes für die Marketingteams, mit dem sie sich auf der Verpackung rühmen können. Die Polling-Rate wird typischerweise in Hz gemessen und Gaming-Mäuse sollten alle 200hz+ sein.
  • Lift-Off-Distanz – Die Distanz, die Sie mit der Maus vom Pad heben können, während Sie noch Bewegungen registrieren. Typischerweise kann der Abhebeabstand mit der Software eingestellt werden.
  • Gewicht – Normalerweise ein übersehenes Konzept, aber eine schwere Maus kann für einige Spieler hinterherhinken. Es gibt einstellbare gewichtete Mäuse wie die Logitech G502. Der Gewichtsunterschied ist am deutlichsten, wenn das Gerät neu ist und Sie von einer schwereren älteren Maus kommen – besonders wenn es mit Batterien drahtlos war.

Grifftypen

Verschiedene Personen greifen auf unterschiedliche Weise, unten sind die gängigsten Grifftypen aufgeführt:

  • Handflächengriff – Das natürlichste Gefühl und der am häufigsten verwendete Grifftyp. Wenn Sie den Handflächengriff verwenden, liegt Ihre gesamte Hand auf der Maus und legt sich auf die Maus, wodurch 7 Kontaktpunkte entstehen. Dieser Grifftyp ist der bequemste (für die meisten Spieler) und am wenigsten ermüdend, da die meiste Bewegung von Ihrem Arm kommt und Sie schnelle, kraftvolle Bewegungen ausführen können. Dieser Grifftyp hat jedoch den Nachteil, dass er nicht so präzise ist wie einige andere Grifftypen. Die besten Mäuse für Handflächengriffe sind solche mit hohem Bogen, wie die Razer DeathAdder, ROG Spartha oder die Logitech G502.
  • Klauengriff – Der Klauengriff verwendet nur 6 Kontaktpunkte und befindet sich auf halbem Weg zwischen Handflächen- und Fingerspitzengrifftypen, was den Spielern das Beste aus beiden Welten bietet. Der Klauengriff nutzt den Arm zur Bewegung und die Fingerspitzen sind wie eine Klaue gewölbt, um die Klickgenauigkeit zu erhöhen. Die meisten Mäuse funktionieren gut mit dem Klauengriff.
  • Fingerspitze – Die Fingerspitze Methode verwendet 5 Kontaktpunkte, die Bewegung wird nur von den Fingerspitzen ausgeführt, die präzise Bewegungen der Maus ermöglichen, und damit sie sich frei auf dem Pad bewegen kann, indem sie die Fingerspitzen bewegt, ist sie nur bei kleineren Bewegungen schnell und präzise. Der Griff mit der Fingerspitze funktioniert jedoch nicht gut bei großen Tüchern oder großen Bewegungen.

Es gibt keinen richtigen Weg und keinen falschen Weg, um zu greifen. Probieren Sie sie alle aus und finden Sie heraus, welche Ihnen die meiste Präzision, Geschwindigkeit und Komfort bietet, um Ihnen einen Vorteil in Ihrem Spiel zu verschaffen.

Sind Gaming Mauspads wichtig?

Ja, sie sind wichtig. Ein Gaming-Mauspad ist wichtig, damit Ihre Maus perfekt auf ihrer Oberfläche verfolgt werden kann. Deshalb empfehlen wir Ihnen, das Pad an den Hersteller anzupassen. In bestimmten Programmen wie Razer Synapse können Sie den Sensor für die verwendete Oberfläche konfigurieren. Und es hat unserer Meinung nach eine spürbare nicht-Placebo-Verbesserung.

Was ist mit einem Maus-Bungee?

Ein weiteres Produkt, das Sie in Betracht ziehen sollten, ist ein Maus-Bungee, ein Gerät, das Ihr Kabel in der Luft hält. Dies entfernt Kabelschlepp und verhindert, dass Ihr Kabel an anderen Objekten auf dem Schreibtisch hängen bleibt. Wir haben einen ausführlichen Käuferleitfaden für Mausbungees, der Ihnen hilft, etwas Zeit bei Ihrer eigenen Recherche zu sparen.

Wird eine Gaming-Maus mein Ziel verbessern?

Ja und nein, eine qualitativ hochwertige Maus ermöglicht es Ihnen, Ihre Leistung zu optimieren, indem sie Sie nicht zurückhält. Ich bin sicher, dass wir alle diesen Freund mit dem abgenutzten alten Microsoft Intelipointer haben, dem jeder gegen alle Widerstände gehört. Aber wer weiß, ob er einen DeathAdder hätte – vielleicht wäre er noch besser.

Der Take away hier ist, dass ja, es wird helfen, aber nichts kann oder wird Praxis, Entschlossenheit, Geschicklichkeit und ein wenig Glück ersetzen.